Spritzguss

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Alexander Revesz
+43-676-4030055
arevesz@tgm.ac.at 

 

Im Spitzgusslabor wurde in den letzten Jahren der Einfluss von Spritzbedingungen auf die Leitfähigkeit von Bauteilen aus elektrisch leitenden Compounds untersucht. Weiters waren der Pulverspritzguss (PIM) und die Bindenahtfestigkeit Schwerpunkte. Auch im Bereich der Spitzgusswerkzeugoptimierung mit neuen Angusskonzepten, Grundlagenuntersuchungen im Bereich Abkühltechnologie und Moldflowstudien gab es verschiedene Forschungsprojekte. Für F&E Projekte stehen modernste Spritzgussmaschinen und eine computerunterstützte Messdatenerfassung zur Verfügung.

 

Spritzguss

  • Battenfeld EM1600/350 (vollelektrisch)
  • Engel e-motion 170/50 
  • Wittmann Battenfeld SmartPower 90/525
  • Arburg Allrounder 270S

Computerunterstützte Messdatenerfassung

  • DMS Messtechnik
  • Analoge Messtechnik für hohe Abtastraten
  • Ultraschalmesstechnik

Referenzprojekte

  • Masterbatch oder Flüssigfarben?
  • Bindenahtbildung an Spritzgussteilen
  • Elektromagnetisch abgeschirmtes Nanocompound (EMA-NC)
  • Moldflowberechnung – Ventilblock
  • Bio Tee – Prüfung diverser Materialmischungen auf Stärkebasis
  • Produktentwicklung Trinkflaschenverschluss